02:13 min | 29.07.2021 | Das Erste

Olympia in Tokio - Corona-Sorge wächst

Die Busemann-Kolumne

Frank Busemann in Tokio: Es wird zum Glücksspiel

ARD-Leichtathletik-Experte Frank Busemann kann sich hineinversetzen in die Athleten und schildert seine Gedanken, wenn es plötzlich heißt: "Positiv!"

Seltsam, wie sich die Vorzeichen ändern. Gab es früher die Meldung: "Der ist positiv getestet!", schrien alle "Betrüger!". Wird hier in Tokio jemand positiv getestet, denken alle sofort: "Oh nein, der arme Kerl!" Corona schwebt über allem und die Japaner gehen rigoros gegen den noch so kleinsten Virenherd vor.

Der Radsportler Simon Geschke musste am eigenen Leib erfahren, dass man sich trotz Impfung, trotz Vorsicht, trotz höchster Sensibilisierung mit diesem Virus infizieren kann und dann als eklatante Gefahrenquelle im System identifiziert und "inhaftiert" wird. Ein Grenzwert, bei dem zu Hause noch nicht mal die Geräte anschlagen, führt hier zum Aus.

Jahrelanges Training. Sechzehnmonatige Pandemieakzeptierung. Mehrwöchige Übervorsicht. Mit einem Test ist alles hinüber. Das sind persönliche Schicksale. Wenn wir ehrlich sind, ist Corona natürlich viel, viel größer und schwerwiegender als 10.000 Olympia-Träume. Aber ein jeder, der hier hinkommt, geht davon aus, dass es ihn nicht treffen wird. Die anderen vielleicht, aber ihn nicht. Das ist der Optimismus eines Sportlers. Unabdingbar für Leistung, deshalb ist die mentale Fallhöhe auch so tief, wenn das Pendel zur anderen Seite ausschlägt.

Glück entscheidet über die Wettkampffelder

Es gibt schon einige prominente Fälle. Bei den Leichtathleten jüngst den Doppelweltmeister im Stabhochsprung Sam Kendricks. Denkt man immerzu, dass Sportler aus Ländern mit geringer Impfquote prädestiniert für Infektionen seien, müssen wir feststellen, es kann jeden treffen. Überall und jederzeit. Es wird zum Glücksspiel. Das, was im Sport eigentlich durch Training und Disziplin wegtrainiert wird - Glück - entscheidet hier über die Wettkampffelder.

Im Zuge der Infektion des Amerikaners musste das ganz australische Leichtathletik-Team kurzfristig in vorsorgliche Quarantäne. Alle. Ausnahmslos. Das australische Team. Weil ein Athlet Kontakt mit dem Amerikaner Kendricks hatte. Einer. Obwohl sich diese Hammeraktion schnell als folgenlos herausstellte, ist das alles andere als eine gute Vorbereitung.

Ahnungslosigkeit ist völlig normal

Olympia-Sportler sind Rennpferde. Getaktet nach Plan, die sich an Ritualen und Strategien durch den Alltag hangeln, die haben keine vorsorgliche Quarantäne im Trainingsplan eingebaut. Die Blase mit täglichen Kontrollen ist durchlässig, eine hundertprozentige Sicherheit gibt es nicht. Das, was Dopingsünder immer erzählt haben ("ich weiß nicht, wie das in meinen Körper gelangt ist") ist bei Corona-Infizierten normal. Wenn sie es wüssten und identifizieren könnten, würde es keiner bekommen. Aber sie können es nicht. Aerosole sind lautlos und klein.

Wenn Lebensträume platzen

Lebensträume, ausgerichtet auf diesen einen Wettkampf, willentlich und wissentlich mit der Reise nach Tokio angegangen und eingegangen, zerplatzen mit einem Anruf aus dem Labor. Niemand, der hier ist, hat das in Betracht gezogen, dennoch müssen wir davon ausgehen, dass Kendricks noch lange nicht das Ende ist. Oberstes Gebot der Stunde bleiben die oft zitierten AHA-Regeln, die in Japan mit der Potenz drei praktiziert werden, und die Hoffnung zu den Glücklichen zu gehören, die dieses Schicksal nicht ereilt. Hoffen wir das Beste für alle. Passt auf euch auf und verliert den Fokus trotzdem nicht! Das ist die erste Disziplin vor dem eigentlichen Wettkampf.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Sportschau | Olympia Tokio 2020 | 29.07.2021 | 00:50 Uhr

Stand: 29.07.21 19:11 Uhr

Medaillenspiegel

Aktueller Medaillenspiegel
Platz Land G S B
1. Flagge USA USA 39 41 33
2. Flagge Volksrepublik China CHN 38 32 18
3. Flagge Japan JPN 27 14 17
4. Flagge Großbritannien GBR 22 21 22
5. Flagge Russisches Olympisches Komitee ROC 20 28 23
6. Flagge Australien AUS 17 7 22
7. Flagge Niederlande NED 10 12 14
8. Flagge Frankreich FRA 10 12 11
9. Flagge Deutschland GER 10 11 16
Stand nach 339 von 339 Entscheidungen.

Alle Platzierungen | mehr