09:08 min | 01.08.2021 | Das Erste

Ringen: Rotter-Focken steht im Olympia-Finale

Aline Rotter-Focken besiegt die Japanerin Hiroe Minagawa und steht im Ringer-Finale der Olympischen Spiele.

Ringen

Historische Medaille sicher: Ringerin Rotter-Focken kämpft um Olympia-Gold

Aline Rotter-Focken hat dem Deutschen Ringer-Bund (DRB) am Sonntag (01.08.2021) einen historischen Erfolg beschert. Durch ihren Einzug ins Finale von Tokio hat die Ex-Weltmeisterin die erste olympische Medaille einer deutschen Ringerin sicher.

Rotter-Focken kämpft am Montag (02.08.2021, ab 13.55 Uhr im Sportschau-Livestream) gegen die fünfmalige Weltmeisterin Adeline Gray aus den USA um Gold. Die 30 Jahre alte Krefelderin gewann im Halbfinale der Gewichtsklasse bis 76 Kilogramm im Freistil gegen die japanische Vize-Weltmeisterin Hiroe Minagawa mit 3:1.

Zuvor hatte sich Rotter-Focken, die nach den Spielen ihre Karriere beenden wird, gegen Wassilissa Marsaljuk (Belarus, 2:1) und Zhou Qian (China, 8:3) durchgesetzt. "Ich glaube daran, dass ich es schaffen kann", sagte die Sporttherapeutin mit Blick auf den Gold-Kampf.

Rotter-Focken ist seit Jahren die Vorzeigeathletin im deutschen Frauen-Team. Neben Gold 2014 gewann sie unter anderem drei weitere WM-Medaillen: 2017 Silber, 2015 und 2019 jeweils Bronze.

Ergebnisse

Freistil Schwergewicht, Frauen

Gold Flagge Deutschland GER Aline Rotter-Focken
Silber Flagge USA USA Adeline Maria Gray
Bronze Flagge Türkei TUR Yasemin Adar
Bronze Flagge Volksrepublik China CHN Qian Zhou
5. Flagge Kirgisistan KGZ Aiperi Medet Kysy

Ehemann verfolgt den Kampf im Kino

Jan Rotter verfolgte den Sieg seiner Ehefrau in Triberg (Schwarzwald) in einem Kino. Nachdem Rotter-Focken ins Finale eingezogen war, wurden ihr Mann und dessen Freunde ihr per Video zugeschaltet. "Ich wusste das gar nicht", sagte die Athletin, nachdem sie mehrere Handküsse über den Bildschirm nach Hause geschickt hatte.

Eduard Popp verliert im Viertelfinale

Griechisch-römisch-Ringer Eduard Popp verlor indes sein Viertelfinale in der Klasse bis 130 Kilogramm gegen den mehrfachen Welt- und Europameister Riza Kayaalp aus der Türkei mit 2:6. Auch die Hoffnungsrunde - und damit die letzte Chance auf Bronze - hat Popp durch den Finaleinzug des kubanischen Top-Ringers Mijain Lopez Nunez verpasst. Der 38-Jährige setzte sich im Giganten-Duell mit dem mehrfachen Welt- und Europameister Riza Kayaalp aus der Türkei mit 2:0 durch.

Auch Kinsinger ausgeschieden

Ausgeschieden ist auch Etienne Kinsinger in der griechisch-römischen Klasse bis 60 Kilogramm. Der 24-Jährige unterlag in seinem Auftaktkampf dem Chinesen Walihan Sailike. Das Achtelfinal-Duell endete zwar 1:1, da aber der Chinese den letzten Punkt erzielte, ging Kinsinger als Verliererin.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Sportschau | Olympia Tokio 2020 | 02.08.2021 | 02:00 Uhr

Stand: 01.08.21 12:23 Uhr

Medaillenspiegel

Aktueller Medaillenspiegel
Platz Land G S B
1. Flagge USA USA 39 41 33
2. Flagge Volksrepublik China CHN 38 32 18
3. Flagge Japan JPN 27 14 17
4. Flagge Großbritannien GBR 22 21 22
5. Flagge Russisches Olympisches Komitee ROC 20 28 23
6. Flagge Australien AUS 17 7 22
7. Flagge Niederlande NED 10 12 14
8. Flagge Frankreich FRA 10 12 11
9. Flagge Deutschland GER 10 11 16
Stand nach 339 von 339 Entscheidungen.

Alle Platzierungen | mehr