03:13 min | 02.08.2021 | Das Erste

Kanu: Starker Vorlauf von Brendel/Hecker im Zweier-Canadier

Kanu

Kanusprint: Vier deutsche Boote im Olympia-Halbfinale

Die deutschen Canadier- und Kajak-Boote mit Sebastian Brendel und Tim Hecker sowie Jacob Schopf sind in Tokio auf Medaillenkurs. Am Montag (02.08.2021) gewannen beide Kanus ihre Vorläufe. Im Kajak-Zweier der Frauen schafften es Sabrina Hering-Pradler und Tina Dietze direkt ins Halbfinale, Caroline Arft und Sarah Brüßler waren im Umweg über das Viertelfinale erfolgreich.

Brendel/Hecker im Canadier-Zweier mit starkem Schlussspurt

Dreifach-Olympiasieger Sebastian Brendel ist im Canadier-Zweier mit Olympia-Debütant Tim Hecker als Vorlauf-Sieger über 1.000 Meter direkt ins Halbfinale am Dienstag (03.08.2021) eingezogen. Das in dieser Saison noch ungeschlagene Duo des zweifachen Olympia-Teilnehmers Brendel und des Olympia-Debütanten Hecker bot sich im Vorlauf ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Cayetano Garcia und Pablo Martinez aus Spanien, die bis 250 Meter vor dem Ziel noch vorn lagen. Im Schlussspurt zog das deutsche Boot aber noch vorbei, siegte in 3:42,774 Minuten mit 2,17 Sekunden Vorsprung und unterstrich die Titel-Ambitionen damit deutlich.

Hecker: "So kann es weitergehen"

"Unser Ziel war es, das Rennen zu gewinnen. So kann es weitergehen", sagte der 23-jährige Hecker nach dem Vorlauf in der Sportschau. "Das erste Rennen ist immer mit viel Aufregung verbunden. Wir sind froh, dass wir einen guten Start hingelegt haben und einen guten Rhythmus gefunden haben", ergänzte der 33-jährige Canadier-Altmeister Brendel. "Morgen haben wir noch einmal zwei harte Läufe. Da müssen wir fit sein und werden alles geben."

Schopf zieht direkt in Kajak-Halbfinale ein

Souverän auch der Vorlauf von Jacob Schopf im Kajak-Einer über 1.000 Meter. Der 22-jährige Potsdamer gewann den Vorausscheid bei seinen ersten Olympischen Spielen in 3:39,504 Minuten vor dem Ungarn Adam Varga (+ 0,146 Sekunden) - beide zogen damit direkt ins Halbfinale am Dienstag (03.08.2021) ein. "Mir fällt ein Sein vom Herzen, man sieht, dass das Training nicht komplett schiefgelaufen ist", sagte der K2-Weltmeister von 2019 und K4-Weltmeister von 2018 in der Sportschau. "Ein Vorlauf-Sieg bringt einem noch gar nichts. Jetzt muss ich noch einen draufsetzen. Aber ich denke, dass ich das hinkriege."

Kajak-Zweier: Hering-Pradler/Dietze Vorlauf-Zweite

Im K2 haben auch Sabrina Hering-Pradler und Tina Dietze das Viertelfinale übersprungen. Über 500 Meter wurde das deutsche Duo mit 1,058 Sekunden Rückstand auf Lisa Carrington und Caitlin Regal aus Neuseeland (1:43,836 Minuten) Zweite. "Ich bin erleichtert, dass wir uns das nächste Rennen sparen können. Das erste Rennen ist immer mit besonderer Aufregung verbunden", freute sich Dietze nach dem Vorlauf in der Sportschau. Das Halbfinale mit der vierfachen Olympiamedaillengewinnerin Dietze und der K4-Zweiten von Rio de Janeiro Hering-Pradler steigt am Mittwoch. "Die Neuseeländerinnen waren sehr stark. Fürs Semifinale hoffen wir, dass wir vorn wieder mitmischen können", blickte Hering-Pradler voraus.

Kajak-Zweier: Arft/Brüßler Zweite im Viertelfinale

Das zweite deutsche Kajak-Zweier-Boot der Frauen über 500 Meter mit Caroline Arft und Sarah Brüßler konnte sich in einem sehr stark besetzten Vorlauf nicht gegen Ungarn und Weltmeister Belarus durchsetzen. Im Viertelfinale schafften die Deutschen dann aber als Zweite hinter Belgien den Sprung ins Halbfinale.

Ergebnisse

Kanurennsport, 1000 m Canadier Zweier, Männer

Gold Flagge Kuba CUB Serguey Torres Madrigal / Fernando Dayan Jorge Enriquez
Silber Flagge Volksrepublik China CHN Hao Liu / Pengfei Zheng
Bronze Flagge Deutschland GER Sebastian Brendel / Tim Hecker
4. Flagge Brasilien BRA Jacky Jamael Nascimento Godmann / Isaquias Queiroz Dos Santos
5. Flagge Rumänien ROU Catalin Chirila / Victor Mihalachi

Kanurennsport, 1000 m Kajak Einer, Männer

Gold Flagge Ungarn HUN Balint Kopasz
Silber Flagge Ungarn HUN Ádám Varga
Bronze Flagge Portugal POR Fernando Pimenta
4. Flagge Deutschland GER Jacob Schopf
5. Flagge Tschechien CZE Josef Dostal

Kanurennsport, 500 m Kajak Zweier, Frauen

Gold Flagge Neuseeland NZL Lisa Carrington / Caitlin Regal
Silber Flagge Polen POL Karolina Naja / Anna Pulawska
Bronze Flagge Ungarn HUN Danuta Kozak / Dora Bodonyi
4. Flagge Ungarn HUN Tamara Csipes / Erika Medveczky
5. Flagge Australien AUS Alyssa Bull / Alyce Wood
8. Flagge Deutschland GER Sabrina Hering-Pradler / Tina Dietze

 

 

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Sportschau | Olympia Tokio 2020 | 02.08.2021 | 02:00 Uhr

Stand: 02.08.21 06:12 Uhr

Medaillenspiegel

Aktueller Medaillenspiegel
Platz Land G S B
1. Flagge USA USA 39 41 33
2. Flagge Volksrepublik China CHN 38 32 18
3. Flagge Japan JPN 27 14 17
4. Flagge Großbritannien GBR 22 21 22
5. Flagge Russisches Olympisches Komitee ROC 20 28 23
6. Flagge Australien AUS 17 7 22
7. Flagge Niederlande NED 10 12 14
8. Flagge Frankreich FRA 10 12 11
9. Flagge Deutschland GER 10 11 16
Stand nach 339 von 339 Entscheidungen.

Alle Platzierungen | mehr