04:22 min | 29.07.2021 | Das Erste

Schwimmen: Wellbrocks Olympia-Drama über 800 Meter

Es sollte ein großer Triumph werden. Doch am Ende reichte es für Schwimmer Florian Wellbrock im Olympia-Finale über 800 Meter nur zu Platz vier.

Schwimmen

Schwimmen: Wellbrock verpasst Medaille über 800 m Freistil

Florian Wellbrock hat bei den Olympischen Spielen in Tokio 2021 über 800 m Freistil Platz vier belegt und so am Donnerstag (29.07.2021) eine Medaille knapp verpasst.

Robert Finke aus den USA gewann Gold, Gregorio Paltrinieri (Italien) und Michailo Romantschuk (Ukraine) holten Silber und Bronze. "Der vierte Platz ist immer bitter", sagte Wellbrock in der Sportschau: "Es ist ärgerlich, an sich habe ich ein souveränes Rennen gemacht. Mehr war heute nicht drin." Hinten raus habe es "einfach nicht gereicht".

Wellbrock schlug in 7:42,68 Minuten an, ihm fehlten 35 Hundertstel zu einer Medaille, Romantschuk schwamm die Strecke in 7:42,33 Minuten. Finkes Zeit zum Olympiasieg betrug 7:41,87 Minuten, Paltrinieri brauchte 7:42,11 Minuten.

Ergebnisse

Schwimmen, 800 m Freistil, Männer, Finale

Gold Flagge USA USA Robert Finke
Silber Flagge Italien ITA Gregorio Paltrinieri
Bronze Flagge Ukraine UKR Michailo Romantschuk
4. Flagge Deutschland GER Florian Wellbrock
5. Flagge Australien AUS Jack Alan McLoughlin

Hoffnungen nun auf 1.500 m Freistil und 10 km Freiwasser

Der 23-jährige Magdeburger hatte im Vorlauf über 800 Meter Freistil - die Distanz ist erstmals im olympischen Programm - einen deutschen Rekord hingelegt und galt im Finale als eine Medaillenhoffnung. Noch stärker ist Wellbrock als Weltjahresbester über die 1.500 Meter Freistil (1. August) und bei den 10 km Freiwasser (4. August) einzuschätzen. "Da werde ich noch mal alles rauswerfen - mal gucken, was rauskommt", sagte Wellbrock.

Heintz scheitert im Halbfinale

Medaillenkandidat Philip Heintz hat derweil den Endlauf über 200 m Lagen verpasst. Der WM-Vierte kam im Halbfinale in 1:58,13 Minuten nur auf den 13. Platz. Zu Rang acht und der Finalqualifikation fehlte dem 30-Jährigen aus Heidelberg, der sich vorher selbst "definitiv" zum Kreis der Medaillenanwärter gezählt hatte, eine halbe Sekunde.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Sportschau | Olympia Tokio 2020 | 29.07.2021 | 00:50 Uhr

Stand: 29.07.21 05:33 Uhr

Medaillenspiegel

Aktueller Medaillenspiegel
Platz Land G S B
1. Flagge USA USA 39 41 33
2. Flagge Volksrepublik China CHN 38 32 18
3. Flagge Japan JPN 27 14 17
4. Flagge Großbritannien GBR 22 21 22
5. Flagge Russisches Olympisches Komitee ROC 20 28 23
6. Flagge Australien AUS 17 7 22
7. Flagge Niederlande NED 10 12 14
8. Flagge Frankreich FRA 10 12 11
9. Flagge Deutschland GER 10 11 16
Stand nach 339 von 339 Entscheidungen.

Alle Platzierungen | mehr