14:58 min | 01.09.2021 | Das Erste

Paralympics-Höhepunkte 1. September: Gold-Regen mit Aussicht auf Fortsetzung

Die Highlights des Tages von den Paralympischen Spielen in Tokio: Insgesamt vier deutsche Goldmedaillen gab es beim Schwimmen, Weitsprung und Luftgewehr zu bejubeln. Das deutsche Tischtennis-Team sicherte zudem den Finaleinzug.

Zusammenfassung

Paralympics-News kompakt - Alles Wichtige vom Mittwoch im Überblick

Vierfacher Gold-Jubel: Weitspringer Markus Rehm, Luftgewehr-Schützin Natascha Hiltrop und die Schwimmer Taliso Engel und Elena Krawzow krönen einen weiteren erfolgreichen Tag für das deutsche Team. Handbikerin Annika Zeyen holt Silber, das Tischtennis-Duo Thomas Rau/Björn Schnake Bronze. Der Paralympics-Mittwoch (01.09.2021) mit News und Ergebnissen im Überblick.

Leichtathletik: Viertes Paralympics-Gold für Markus Rehm

Weltrekordler Markus Rehm hat in Tokio seine dritte Weitsprung-Goldmedaille in Serie und damit seinen vierten Paralympics-Sieg insgesamt geholt. Mit 8,18 Metern hatte er 79 Zentimeter Vorsprung auf den Zweitplatzierten. Zum Artikel

Leichtathletik: Nicoleitzik und Mogge verpassen Medaillen

In der späten Leichtathletik-Session kam Sprinterin Nicole Nicoleitzik im Finale über 100 Meter als Sechste ins Ziel. Kugelstoßerin Juliane Mogge wurde wie schon vor fünf Jahren in Rio Vierte. Zum Artikel

Schwimmen: Paukenschlag mit Doppel-Gold

Taliso Engel und Elena Krawzow haben den deutschen Schwimmern in Tokio einen goldenen Abend beschert. Welt- und Europameister Engel siegte über 100 m Brust in Weltrekordzeit. Krawzow schlug nur sechs Minuten später über die gleiche Distanz in ihrer Klasse ebenfalls als Erste an. Zum Artikel

Schießen: Hauchdünner Gold-Triumph für Natascha Hiltrop

Knapper ging es nicht: Natascha Hiltrop aus Bonn hat mit 0,1 Punkten Vorsprung Gold im Luftgewehrschießen gewonnen. Sie stellte einen paralympischen Rekord auf. Zum Artikel

Radsport: Zeyen fährt mit dem Handbike auf Rang zwei ins Ziel

Einen Tag nach ihrer Goldmedaille im Zeitfahren hat Handbikerin Annika Zeyen auch im Straßenradrennen eine Medaille gewonnen. Nach 26,4 Kilometern fuhr die 36-Jährige vom SSF Bonn als Zweite ins Ziel. Zum Artikel

Tischtennis: Schmidberger und Brüchle im Finale - Bronze für Rau/Schnake

Die Tischtennisspieler Thomas Brüchle und Thomas Schmidberger haben wie schon 2012 in London und 2016 in Rio das Finale im Teamwettbewerb erreicht. Im Halbfinale war das tschechische Duo kein Stolperstein. Thomas Rau und Björn Schnake verloren das Halbfinale in ihrer Klasse gegen China. Die beiden fahren mit Bronze nach Hause. Zum Artikel

Rollstuhlbasketball: Deutsche Männer scheiden gegen Spanien aus

Die deutschen Rollstuhlbasketballer haben ihre Durststrecke auch in Tokio nicht beendet. Das Team von Bundestrainer Nicolai Zeltinger verlor wie schon 2016 in Rio im Viertelfinale gegen Spanien und musste durch das 68:71 (34:40) seinen Medaillentraum begraben. Zum vierten Mal in Serie scheiterte Deutschland bei Paralympics in der Runde der letzten Acht. Zum Artikel

Leichtathletik: Schulze stößt die Kugel weit, aber nicht weit genug

Kugelstoßer Mathias Schulze aus Cottbus hat im Finale in Tokio mit 15,60 m eine persönliche Bestleistung erzielt, die Medaillenplätze aber knapp verpasst. 30 Zentimeter fehlten zu Bronze. Gold ging mit paralympischem Rekord (16,75 m) an Greg Stewart aus Kanada. Zum Artikel

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Sportschau | Olympia Tokio 2020 | 02.09.2021 | 09:05 Uhr

Stand: 01.09.21 14:50 Uhr

Medaillenspiegel

Aktueller Medaillenspiegel
Platz Land G S B
1. Flagge Volksrepublik China CHN 96 60 51
2. Flagge Großbritannien GBR 41 38 45
3. Flagge USA USA 37 36 31
4. Flagge Russisches Paralympisches Komitee RPC 36 33 49
5. Flagge Niederlande NED 25 17 17
6. Flagge Ukraine UKR 24 47 27
7. Flagge Brasilien BRA 22 20 30
8. Flagge Australien AUS 21 29 30
...
12. Flagge Deutschland GER 13 12 18
Stand nach 539 von 539 Entscheidungen.

Alle Platzierungen | mehr