Die Baustelle für die Asaka Shooting Range © ©Tokyo 2020

Asaka Shooting Range Tokio

Kapazität: 800-3.200
Eröffnet: 2020
Sportarten: Schießen

Die temporäre Anlage für die Sportschützen liegt zwischen Tokio und Saitama. Sie wurde an derselben Stelle errichtet, an der - mit Ausnahme des Wurftaubenschießens - auch die Schießwettbewerbe 1964 stattfanden. Der Schießstand gehört zu Asaka chūtonchi, einem Stützpunkt des japanischen Heeres.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Sportschau | Olympia 2020 in Tokio | 23.07.2020 | 09:05 Uhr