Der Fuji International Speedway. © imago images / PanoramiC

Fuji International Speedway Tokio

Kapazität: 22.000
Eröffnet: 1965
Sportarten: Straßenradsport

Die Motorsport-Rennstrecke in Oyama am Fuße des Fuji galt als eine der gefährlichsten Pisten der Welt und wurde deshalb mehrfach entschärft und umgebaut. Deutlich gemächlicher als bei den Rundenjagden mit motorisierten Boliden wird es bei den Rennen der Straßenradsportler zugehen. Männer und Frauen sehen am Ende ihrer äußerst anspruchsvollen Straßenrennen hier die Zielflagge. Das Zeitfahren wird komplett auf und um den Circuit ausgetragen.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Sportschau | Olympia 2020 in Tokio | 23.07.2020 | 09:05 Uhr