Das Tokyo Metropolitan Gymnasium © picture alliance/Valery Sharifulin/TASS/dpa Foto: Valery Sharifulin

Tokyo Metropolitan Gymnasium

Kapazität: 7.000 Plätze
Eröffnet: 1954
Sportarten: Tischtennis

Im Tokyo Metropolitan Gymnasium werden die Tischtennis-Wettbewerbe ausgetragen. Auf Japanisch heißt die Sportstätte Tōkyō Taiikukan (Sporthalle Tokio). Die Halle war eines der Zentren bei den Sommerspielen 1964. Hier wetteiferten damals die Turner und Wasserballspieler. Errichtet wurde die Halle bereits 1954 für die Weltmeisterschaft im Ringen.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Sportschau | Olympia 2020 in Tokio | 23.07.2020 | 09:05 Uhr