03:44 min | 24.07.2021 | Das Erste

Handball: Deutschland unterliegt Spanien

Handball

Deutsche Handballer kassieren zum Olympia-Auftakt knappe Niederlage

von Margot Lamparter

Bitterer Olympia-Auftakt für die deutschen Handballer: Das Team von Bundestrainer Alfred Gislason startete am Samstag (24.07.2021) in Tokio mit einer guten spielerischen Leistung, aber einer knappen 27:28-Niederlage gegen Spanien ins Turnier.

Gleich im ersten Spiel des Olympia-Turniers bekamen es die deutschen Handballer im Yoyogi National Stadium von Tokio mit einem hochklassigen Gegner zu tun. "Wir sind gut drauf", hatte Bundestrainer Alfred Gislason vor der ersten Standortbestimmung angekündigt. Seine Mannschaft bestätigte dies gegen den WM-Dritten Spanien von Beginn an mit einem starken Auftritt. Angeführt von Kapitän Uwe Gensheimer lag das DHB-Team zwischenzeitlich sogar mit drei Toren vorne.

Die Spanier kämpften sich in der engen Partie jedoch schnell wieder heran. Immerhin konnte Deutschland, auch dank des überragenden Torwart-Oldies Johannes Bitter, einen knappen 13:12-Vorsprung in die Pause retten.

Spanien setzt sich durch

Die zweite Hälfte begann allerdings mit vielen Ballverlusten der deutschen Mannschaft, die dadurch einem Rückstand hinterherlief und alles versuchte, um die Spanier nicht davonziehen zu lassen. Nach 15 Minuten gelang beim 21:21 zum ersten Mal der Ausgleich.

Das Gislason-Team blieb dran und kämpfte sich durch eine spannende Schlussphase. Kurz vor Schluss brachte Gensheimer Deutschland durch einen erfolgreichen Siebenmeter mit 27:26 nach vorne, doch Spanien konnte ausgleichen und erneut mit einem Tor in Führung gehen. Die deutsche Mannschaft kämpfte bis zur letzten Sekunde um den Ausgleich, verlor das Spiel auf Augenhöhe aber unglücklich mit 27:28.

Weber ärgert sich über knappes Ergebnis

"Ich bemühe mich gerade, Worte zu finden, weil ich echt sauer bin", sagte Regisseur Philipp Weber mit Blick auf zwei umstrittene Stürmerfoul-Entscheidungen der schwedischen Schiedsrichter in der Schlussphase: "Aber natürlich hätten wir schon vorher den Sack zumachen müssen. Das war Spitz auf Knopf und am Ende sehr ärgerlich für uns."

Bester Torschütze der DHB-Auswahl war Steffen Weinhold mit fünf Treffern, Hendrik Pekeler traf viermal.

Nächste Gegner in der Gruppe A

In der hochklassig besetzten Vorrundengruppe A geht es anschließend noch gegen die Mannschaften aus Brasilien, Frankreich, Argentinien und Norwegen. Die ersten Vier der Sechser-Gruppe qualifizieren sich für das Viertelfinale.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Sportschau | Olympia Tokio 2020 | 25.07.2021 | 11:55 Uhr

Stand: 24.07.21 11:55 Uhr

Medaillenspiegel

Aktueller Medaillenspiegel
Platz Land G S B
1. Flagge USA USA 39 41 33
2. Flagge Volksrepublik China CHN 38 32 18
3. Flagge Japan JPN 27 14 17
4. Flagge Großbritannien GBR 22 21 22
5. Flagge Russisches Olympisches Komitee ROC 20 28 23
6. Flagge Australien AUS 17 7 22
7. Flagge Niederlande NED 10 12 14
8. Flagge Frankreich FRA 10 12 11
9. Flagge Deutschland GER 10 11 16
Stand nach 339 von 339 Entscheidungen.

Alle Platzierungen | mehr