Das Kashima Stadium in Ibaraki. © ©Tokyo 2020

Ibaraki Kashima Stadium

Kapazität: 40.000
Eröffnet: 1993
Sportarten: Fußball

Hier residiert der japanische Rekordmeister im Fußball, die Kashima Antlers. Das Stadion in der Stadt Kashima (Präfektur Ibaraki) war die erste ausschließlich für Fußball gebaute Arena in Japan. Bei der WM 2002 trennte sich Deutschland in Kashima in der Vorrunde 1:1 von Irland.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Sportschau | Olympia 2020 in Tokio | 23.07.2020 | 09:05 Uhr