03:03 min | 28.07.2021 | Das Erste

Schwimmen: Deutsche Frauen-Staffel steht im 4x200m-Freistil-Finale

Schwimmen

Freistil-Staffel der Frauen schwimmt ins Olympia-Finale

Die 4 x 200-Meter-Freistil-Staffel der Frauen ist bei Olympia in Tokio ins Finale geschwommen. Das DSV-Quartett mit Isabel Gose, Leonie Kullmann, Marie Pietruschka und Annika Bruhn belegte im Vorlauf am Mittwoch (28.07.2021) nach 7:52,06 Minuten den sechsten Platz.

Eine Medaille im Endlauf am Donnerstagmorgen (29.07.2021, ab 5:31 Uhr MESZ im Livecenter bei sportschau.de) ist aber unwahrscheinlich. Wenige Stunden vor den Frauen hatte die Männer-Staffel beim Sieg von Großbritannien Rang sieben belegt.

Lagenschwimmer Heintz im Halbfinale

Über 200 Meter Lagen hat Philip Heintz derweil das Halbfinale erreicht. Der 30-Jährige schwamm eine Zeit von 1:57,72 Minuten und war damit 13. der Vorläufe.

Als Schnellster schlug Michael Andrew aus den USA nach 1:56,40 an. Jacob Heidtmann durfte sich zwar über eine persönliche Bestzeit von 1:58,80 freuen, kam als 23. aber nicht in das Halbfinale.

Für Olympia geht Heintz einen Spezialweg

Für Heintz sind es die letzten Olympischen Spiele der Karriere. Der Heidelberger war in der Vorbereitung einen eigenen Weg gegangen, hatte auf das Vorbereitungs-Camp der Nationalmannschaft in Japan verzichtet und hatte sich bis kurz vor den Spielen in seiner Heimat vorbereitet.

"Ich bin sehr, sehr zufrieden mit meinem Vorlauf", sagte Heintz, der schon bei den Olympischen Spielen 2012 in London und 2016 in Rio dabei war. In Brasilien hatte er auf seiner Spezialstrecke den sechsten Platz belegt, kein deutscher Beckenschwimmer war damals besser.

Tränen bei Diener nach Vorlauf-Aus

Christian Diener hatte derweil nach seinem Vorlauf-Aus über 200 Meter Rücken Tränen in den Augen. In 1:58,27 Minuten belegte er am Mittwoch Rang 19 und blieb über seiner Saisonbestzeit.

Bei den olympischen Schwimm-Wettbewerben im Tokyo Aquatics Centre stehen in der Nacht zu Donnerstag (29.07.2021) fünf Entscheidungen an - darunter auch eine große deutsche Medaillenchance. Florian Wellbrock hofft über 800 Meter Freistil (3:30 Uhr) auf seinen ersten olympischen Podestplatz.

Ohne deutsche Beteiligung steigen die Finals über 200 Meter Brust (3:44 Uhr) und 100 Meter Freistil bei den Männern (4:37 Uhr) sowie über 200 Meter Schmetterling (4:28 Uhr) bei den Frauen. Den Abschluss bildet mit der deutschen Staffel ab 5:31 Uhr die Entscheidung über 4 x 200 Meter Freistil. Vorschlussrunden stehen über 100 Meter Freistil (3:53 Uhr) und 200 Meter Brust (4:54 Uhr) bei den Frauen sowie über 200 Meter Rücken (4:04 Uhr) und 200 Meter Lagen (5:08 Uhr) mit Philip Heintz bei den Männern auf dem Programm.

 

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Sportschau | Olympia Tokio 2020 | 29.07.2021 | 00:50 Uhr

Stand: 28.07.21 14:35 Uhr

Medaillenspiegel

Aktueller Medaillenspiegel
Platz Land G S B
1. Flagge USA USA 39 41 33
2. Flagge Volksrepublik China CHN 38 32 18
3. Flagge Japan JPN 27 14 17
4. Flagge Großbritannien GBR 22 21 22
5. Flagge Russisches Olympisches Komitee ROC 20 28 23
6. Flagge Australien AUS 17 7 22
7. Flagge Niederlande NED 10 12 14
8. Flagge Frankreich FRA 10 12 11
9. Flagge Deutschland GER 10 11 16
Stand nach 339 von 339 Entscheidungen.

Alle Platzierungen | mehr