00:39 min | 01.09.2021 | Das Erste

Leichtathletik: Kugelstoßer Schulze verpasst Paralympics-Medaille

Leichtathletik

Kugelstoßer Schulze - 30 Zentimeter an Paralympics-Bronze vorbei

Für Mathias Schulze hat sich der Wunsch nach einer Medaille bei den paralympischen Spielen in Tokio nicht erfüllt. Der Cottbuser stieß am Mittwoch (01.09.2021) in der Klasse F46 zwar persönliche Bestweite, doch gleich vier Kontrahenten waren besser als er. Bei den Sprinterinnen hat es Nicole Nicoleitzik ins Finale geschafft.

Mathias Schulze hatte noch einmal alles in seinen sechsten und letzten Versuch gelegt. Die Kugel flog bis kurz vor die 16-Meter-Marke. Der 37-Jährige, der ohne linken Unterarm auf die Welt kam, sprang auf und freute sich über seinen vermeintlich besten Stoß. Doch die Kampfrichter werteten den Versuch als ungültig. "Ich war noch nie so nah an einer Medaille", ärgerte sich Schulze unter Tränen im ZDF und erklärte: "Ich bin einfach sehr enttäuscht. Ich bekomme so viel Unterstützung und dann kommt diese scheiß Lasche auf den Balken, weil ich zu blöd bin, sie abzukleben." Ein lockerer Klettverschluss an seinem Schuh hatte die Begrenzung berührt und so zur Disqualifikation seines besten Versuchs geführt.

"Ich freu' mich wie ein Affe und dann seh ich die scheiß rote Fahne. Derzeit ist es sehr, sehr ernüchternd." Mathias Schulze

Schulze wiederholt Ergebnis von London

Somit blieben für den gebürtigen Magdeburger 15,60 m aus seinem zweiten Versuch auf der Anzeigetafel stehen. Das bedeutete zwar persönlichen Rekord, war jedoch 30 Zentimeter vom Bronze-Platz entfernt. Wie schon 2012 in London wurde Schulze in der Endabrechnung Fünfter.

Die Goldmedaille sicherte sich Greg Stewart aus Kanada. Seine 16,75 m im ersten Versuch waren paralympischer Rekord - und zu viel für die Konkurrenz. Nikita Prochorow (Russisches Paralympisches Komitee/16,29 m) holte Silber, Bronze ging an den US-Amerikaner Joshua Cinnamo (15,90 m).

Ergebnisse

Leichtathletik, Kugelstoßen, F46 - Amputation, Männer, Wettkampf

Gold Flagge Kanada CAN Greg Stewart
Silber Flagge Russisches Paralympisches Komitee RPC Nikita Prochorow
Bronze Flagge USA USA Joshua Cinnamo
4. Flagge Südafrika RSA Kerwin Noemdo
5. Flagge Deutschland GER Mathias Schulze

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Sportschau | Paralympics Tokio 2020 | 02.09.2021 | 09:05 Uhr

Stand: 01.09.21 05:09 Uhr