Die olympischen Ringe vor dem Olympiastadion in Tokio © imago images/Sven Simon

Tagesvorschau

Olympia in Tokio: Das waren die Höhepunkte am Samstag, 24. Juli 2021

Was war am Samstag, den 24. Juli 2021, wichtig bei den Olympischen Spielen in Tokio? Die Highlights des Tages im Überblick.

Ab 2.00 Uhr - Start beim Beachvolleyball

Frauen und Männer beginnen mit ihren Matches in der Vorrunde. Für 8.00 Uhr ist das erste Match von Rio-Siegerin Laura Ludwig mit ihrer neuen Partnerin Margareta Kozuch gegen das Schweizer Duo Nina Betschart/Tanja Hüberli angesetzt.

Ab 2.30 Uhr - Bogenschießen Mannschaft Mixed

Frauen und Männer treten gemeinsam im Team an. Für Michelle Kroppen und Florian Unruh geht es in der Nacht mit dem Achtelfinale gegen Mexiko los. Das Finale ist für 9.45 Uhr terminiert.

Ab 3.00 Uhr - Premiere im 3x3-Basketball

Erstmals in der Olympia-Geschichte wird im 3x3-Basketball um Medaillen gespielt. Frauen und Männer steigen ins Geschehen ein.

Ab 3.00 Uhr - Turnen: Qualifikationen (Männer)

Im Mannschaftsmehrkampf geht es in die Qualifikation. Die jeweiligen Resultate dienen gleichzeitig als Qualifikationsergebnis für den Einzelmehrkampf und die Geräte.

Ab 4.00 Uhr - Radsport: Straßenrennen der Männer

234 km müssen die 130 Starter absolvieren. Das Rennen startet in Chōfu vor den Toren Tokios und endet auf dem Fuji Speedway, einer Motorsport-Rennstrecke. Das deutsche Team ist nach dem positiven Corona-Test von Simon Geschke geschwächt. Der 35-Jährige fällt aus. Sein Zimmerkollege Emanuel Buchmann hingegen darf starten. Auch der zweite PCR-Test des Ravensburgers sei negativ ausgefallen, teilte der Bund Deutscher Radfahrer mit. Maximilian Schachmann zählt zum Favoritenkreis. Außerdem ist Nikias Arndt dabei.

Ab 4.00 Uhr - Tennis: Einzel und Doppel

Die Turniere beginnen, und die deutschen Spielerinnen und Spieler sind gleich im Einsatz. Einzel-Mitfavorit Alexander Zverev spielt am ersten Tag nur im Doppel mit Jan-Lennard Struff gegen Hubert Hurkacz/Lukasz Kubot (Polen).

Ab 5.00 Uhr - Rudern: Vorlauf mit dem Deutschland-Achter

Das deutsche Paradeboot ist erstmals im Einsatz.

Ab 9.15 Uhr - Handball: Deutschland - Spanien

Dicker Brocken für die deutschen Handballer: Im ersten Spiel des Olympia-Turniers geht es gegen den WM-Dritten Spanien. Die ersten Vier der Sechser-Gruppe qualifizieren sich für das Viertelfinale.

Ab 10.00 Uhr - Dressur: Einzel und Mannschaft

Der Grand Prix fließt sowohl in die Einzel- als auch in die Teamwertung ein. Drei Reiter bilden eine Equipe, wobei es jeweils ein Ersatzpaar geben kann. Aus dem deutschen Team geht Olympia-Debütantin Jessica von Bredow-Werndl mit Dalera zuerst an den Start. Isabell Werth mit Bella Rose und Dorothee Schneider mit Showtime folgen am Sonntag.

Ab 12.00 Uhr - Hockey: Kanada - Deutschland (Männer)

Auch im Hockey-Turnier qualifizieren sich vier von sechs Teams in jeder Gruppe für das Viertelfinale. Die deutschen Männer starten gegen Außenseiter Kanada.

Ab 12.00 Uhr - Schwimmen: Vorläufe

In fünf Disziplinen starten die Wettbewerbe im Schwimmen. Besonders im Fokus steht Japans Topstar Daiya Seto über 400 m Lagen. Für den Deutschen Schwimm-Verband steigen unter anderen Jacob Heidtmann über 400 m Lagen (12.19 Uhr) und die 4x100-m-Freistilstaffel der Frauen (13.48 Uhr) ins Wasser.

Ab 14.15 Uhr - Fechten: Säbel Einzel (Männer)

Deutschland ist mit einem Trio vertreten: Max Hartung, Matyas Szabo und Benedikt Wagner.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Sportschau | Olympia 2020 in Tokio | 22.07.2021 | 09:05 Uhr

Stand: 24.07.21 15:37 Uhr

Medaillenspiegel

Aktueller Medaillenspiegel
Platz Land G S B
1. Flagge Volksrepublik China CHN 19 11 11
2. Flagge Japan JPN 17 4 7
3. Flagge USA USA 16 17 12
4. Flagge Russisches Olympisches Komitee ROC 10 14 10
5. Flagge Australien AUS 10 3 13
6. Flagge Großbritannien GBR 8 9 9
7. Flagge Südkorea KOR 5 4 6
...
10. Flagge Deutschland GER 3 4 9
Stand nach 139 von 339 Entscheidungen.

Alle Platzierungen | mehr