Olympia-Videos

Olympia-Kurzmeldungen

Bogenschützin Kroppen im Einzel früh ausgeschieden

Bogenschützin Michelle Kroppen hat bei den Olympischen Spielen in Tokio im Einzelwettbewerb den Einzug ins Achtelfinale verpasst. Die 25-Jährige vom SV GutsMuths Jena unterlag am Dienstag (27.7.2021) in der zweiten Runde mit 4:6 gegen Elena Osipowa vom Team des Russischen Olympischen Komitees. Die Weltranglisten-Siebte, die in Berlin lebt, hatte in der ersten Runde zuvor noch souverän mit 6:0 gegen die Ukrainerin Lidija Sitschennikowa gewonnen. Kroppen hatte im Team-Wettbewerb mit Charline Schwarz und Lisa Unruh die Bronzemedaille gewonnen. | 27.07.2021 07:55

Boxer Abduljabbar bei Olympia im Schwergewichts-Viertelfinale

Boxer Ammar Riad Abduljabbar ist bei den olympischen Spielen in Tokio in die Runde der letzten acht eingezogen. Der Hamburger gewann am Dienstag (27.07.2021) gegen den Peruaner Jose Maria Lucar Jaimes. Alle drei Boxrunden entschied Abduljabbar einstimmig mit 10:9 für sich, was am Ende einen Sieg mit 5:0 nach Punkten ergab. Im Viertelfinale am Freitag wartet der Russe Muslim Gadzhimagomedov. | 27.07.2021 05:47

Schäfer verliert: Alle deutschen Badmintonspieler ausgeschieden

Kai Schäfer ist als letzter deutscher Badmintonspieler bei den Sommerspielen in Tokio ausgeschieden. Der 28-Jährige aus Dortelweil verlor bei seiner Olympia-Premiere am Dienstag (27.7.2021) auch sein zweites Gruppenspiel gegen den Briten Toby Penty in zwei Sätzen (18:21, 11:21). Schon zum Auftakt gegen Kantaphon Wangcharoen (Thailand) war Schäfer chancenlos. Damit haben alle Spieler und Spielerinnen des Deutschen Badminton-Verbandes die K.o.-Runden verpasst. In Tokio waren auch Yvonne Li (Lüdinghausen) sowie Mark Lamsfuß (Wipperfeld) im Mixed mit Isabel Herttrich und im Doppel mit Marvin Seidel (beide Bischmisheim) am Start. | 27.07.2021 05:15

Basketballer glauben ans Olympia-Viertelfinale: "Nichts verloren"

Die deutschen Basketballer gehen mit viel Optimismus in ihr zweites Vorrundenspiel bei den Olympischen Spielen in Tokio. "Es ist noch nichts verloren. Wir sind noch in der Lage, uns zu qualifizieren", sagte Aufbauspieler Maodo Lo vor dem Duell mit Nigeria am Mittwoch (28.7.2021). Nach der Auftaktniederlage gegen Italien ist der Druck auf das Team von Bundestrainer Henrik Rödl groß. "Die Wut hat sich gelegt, aber ich bin immer noch frustriert. Man muss jetzt weiterschauen", sagte Lo. In der Vorrundengruppe B braucht Deutschland mindestens einen Sieg, um es ins Viertelfinale zu schaffen. Dazu berechtigen die ersten beiden Plätze auf jeden Fall, auch zwei der drei Drittplatzierten ziehen in die K.o.-Runde ein. | 27.07.2021 03:15

Fischer wünscht Werth weitere Olympiasiege in Tokio

Die frühere Kanutin Birgit Fischer hätte kein Problem mit einer Ablösung als erfolgreichste deutsche Olympia-Teilnehmerin. "Es wird Zeit für jemand anderes, ich war das jetzt sehr lange", sagte Fischer den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Dressurreiterin Isabell Werth kann bei den Olympischen Spielen in Tokio mit zwei weiteren Goldmedaillen zu Fischer aufschließen. Die Reiterin und die sieben Jahre ältere frühere Ausnahmekanutin hätten dann jeweils achtmal olympisches Gold und viermal Silber gewonnen. Die Olympiasiege sieben und acht "wünsche ich ihr", sagte Fischer. | 27.07.2021 02:30

Deutsches Ersatzboot für Kajak-Vierer in Tokio eingetroffen

Das deutsche Ersatzboot für den ramponierten Viererkajak ist pünktlich in der Olympia-Stadt Tokio eingetroffen. Das bestätigte Präsident Thomas Konietzko vom Deutschen Kanu-Verband (DKV) am Montag per Facebook. Das für die Rennen auf dem Sea Forest Waterway vorgesehene Paradeboot war beim Verladen in Luxemburg von einem Gabelstapler gerammt worden. Die Gabelzinken hatten den K4 so unglücklich getroffen und demoliert, dass ein Totalschaden entstand. Daraufhin schickte die Crew Max Rendschmidt, Ronald Rauhe, Tom Liebscher und Max Lemke ein weiteres Boot vom Trainingslager in Duisburg auf die Reise nach Japan. Der deutsche K4 gilt über die 500-Meter-Distanz als Topfavorit. | 26.07.2021 16:48

Medaillenspiegel

Aktueller Medaillenspiegel
Platz Land G S B
1. Flagge Volksrepublik China CHN 9 5 7
2. Flagge USA USA 8 5 8
3. Flagge Japan JPN 8 3 3
4. Flagge Russisches Olympisches Komitee ROC 5 7 4
5. Flagge Großbritannien GBR 4 5 1
6. Flagge Australien AUS 3 1 4
7. Flagge Südkorea KOR 3 0 4
...
42. Flagge Deutschland GER 0 0 3
Stand nach 60 von 339 Entscheidungen.

Alle Platzierungen | mehr

Livestreamvorschau

Die olympische Familie

Flagge
 

Zu welchem Land gehört diese Flagge?
Lösung zeigen

Ewiger Medaillenspiegel

Aktueller Medaillenspiegel
Platz Land G S B
1. Flagge USA USA 1030 800 714
2. Flagge Russland RUS 590 486 480
3. Flagge Deutschland GER 428 444 477
4. Flagge Großbritannien GBR 267 300 294
5. Flagge Volksrepublik China CHN 233 172 162
6. Flagge Frankreich FRA 213 243 265
7. Flagge Italien ITA 207 182 197
Stand nach 5495 von 5495 Entscheidungen.

Alle Platzierungen | mehr