Olympia-Videos

Olympia-Kurzmeldungen

Australische Athleten randalieren im olympischen Dorf

Australische Athleten haben vor ihrer Abreise aus Tokio im olympischen Dorf randaliert und dabei auch Betten in ihren Zimmern zerstört. Zudem hätten einige Sportler auf dem Rückflug nach Australien ein "unakzeptables Benehmen" gezeigt, teilte das Nationale Olympische Komitee Australiens (AOC) am Dienstag (03.08.2021) mit. Es handele sich um Rugbyspieler und Fußballer. Weil sich die Athleten entschuldigt hätten, werde es keine Disziplinarmaßnahmen geben. | 03.08.2021 20:22

Nach Olympia: Boxerin Nadine Apetz beendet Karriere

Nach ihrem Aus im Achtelfinale des olympischen Box-Wettbewerbs hat Nadine Apetz ihr Karriereende verkündet. "Dieses Feuer aufrechtzuerhalten, jetzt, da es vorbei ist, ist schwer. Entweder macht man Boxen mit dem ganzen Herzen oder gar nicht", sagte sie in einem Instagram-Interview mit der Deutschen Sporthilfe. Deswegen sei "die Entscheidung, die große Bühne des Boxens zu verlassen, die richtige". Dieser Schritt habe nichts mit ihrer Niederlage gegen die Inderin Lovlina Borgohain zu tun. Apetz hatte in Tokio als erste deutsche Boxerin überhaupt an Olympischen Spielen teilgenommen. | 03.08.2021 19:27

Sportkletterer Megos und Hojer verpassen olympisches Finale

Alexander Megos (Erlangen) und Jan Hojer (Köln) haben das Finale bei der olympischen Premiere im Sportklettern knapp verpasst. Das deutsche Duo schaffte es am Dienstag (03.08.2021) in der Qualifikation nicht unter die besten Acht. Megos belegte nach den drei Disziplinen Speed, Bouldern und Lead den neunten Platz, Hojer folgte auf Position zwölf. Auch ein Hintertürchen bleibt für Megos verschlossen: Der für das Finale qualifizierte Bassa Mawem verletzte sich so schwer, dass er wohl nicht an den Start gehen kann. Im Reglement ist allerdings nicht vorgesehen, dass in einem solchen Fall ein Athlet nachrückt. | 03.08.2021 18:33

Eintrag im Goldenen Buch: Hamburg ehrt Zverev

Tennis-Olympiasieger Alexander Zverev hat sich am Dienstag (03.08.2021) in das Goldene Buch der Freien und Hansestadt Hamburg eingetragen. Zwei Tage nach seinem Triumph bei den Spielen in Tokio wurde der 24-Jährige in seiner Geburtsstadt vom Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher sowie Sport- und Innensenator Andy Grote empfangen. "Die Goldmedaille gehört nicht nur mir, sondern der ganzen Stadt Hamburg", sagte Zverev im Phönixsaal des Rathauses: "Die Stadt hat mich zu dem Menschen gemacht, der hier steht." Zverev wollte im Anschluss an die Zeremonie im Rathaus seinem Heimatclub Uhlenhorster HC einen Besuch abstatten. | 03.08.2021 14:20

Positive Dopingprobe bei georgischem Kugelstoßer

Wenige Stunden vor der Qualifikation im Kugelstoßen (13.40 Uhr MESZ) bei den Olympischen Sommerspielen ist der Georgier Benik Abramjan positiv auf drei verbotene Substanzen getestet worden. Dies gab die International Testing Agency (ITA) am Dienstag (03.08.2021) bekannt. Der 36-jährige Abramjan, der im Mai den nationalen Rekord auf 21,11 m verbessert hatte, wurde bis zur Klärung der Angelegenheit in Übereinstimmung mit dem Welt-Anti-Doping-Code und den Anti-Doping-Regeln des IOC vorläufig suspendiert. In einer Trainingskontrolle vom 31. Juli wurden durch das WADA-akkreditierte Labor in Tokio die anabolen Steroide Dehydrochlormethyltestosteron und Metandienon sowie der Hormon- und Stoffwechsel-Modulator Tamoxifen gefunden. | 03.08.2021 08:40

Kubaner Lopez Nunez holt als erster Ringer viermal Gold

Der Kubaner Mijain Lopez Nunez hat als erster Ringer der Olympia-Geschichte zum vierten Mal Gold geholt. Der 38-Jährige gewann am Montag (02.08.2021) das Finale der Klasse bis 130 kg im griechisch-römischen Stil gegen Jakobi Kajaia (Georgien) und bleibt bei Olympischen Spielen seit 2008 ungeschlagen. Der fünfmalige Weltmeister ist in seiner Heimat ein Superstar, in Tokio trug er bei der Eröffnungsfeier zum vierten Mal in Folge die Fahne Kubas. Bei den Frauen hat Kaori Icho als einzige Ringerin bisher ebenfalls viermal Gold gewonnen. | 02.08.2021 13:45

Medaillenspiegel

Aktueller Medaillenspiegel
Platz Land G S B
1. Flagge Volksrepublik China CHN 32 21 16
2. Flagge USA USA 24 28 21
3. Flagge Japan JPN 19 6 11
4. Flagge Australien AUS 14 4 15
5. Flagge Russisches Olympisches Komitee ROC 13 21 18
6. Flagge Großbritannien GBR 13 17 13
7. Flagge Deutschland GER 8 8 14
Stand nach 225 von 339 Entscheidungen.

Alle Platzierungen | mehr

Livestreamvorschau

Ewiger Medaillenspiegel

Aktueller Medaillenspiegel
Platz Land G S B
1. Flagge USA USA 1046 823 727
2. Flagge Russland RUS 590 486 480
3. Flagge Deutschland GER 436 452 488
4. Flagge Großbritannien GBR 276 312 306
5. Flagge Volksrepublik China CHN 256 188 171
6. Flagge Frankreich FRA 218 251 271
7. Flagge Italien ITA 211 187 208
Stand nach 5660 von 5660 Entscheidungen.

Alle Platzierungen | mehr